performance / experimentelles tv / experimentelles radio:
2016Late Night Group Therapy
Performance von Susanne Schuda aka Schudini The Sensitive, mit Denise Kotlett, Peter Kozek, Linda Samaraweerova, Pawel Szostak,
19.10.2016, zur 60-jährigen Gründungsfeier der IG Bildenden Kunst, Wien
18.03.2016, CCA-Andratx, Asbaek Stiftung, Mallorca, Spanien
The International Party Of The Sensitive
Performance-Lecture mit Video,
18.03.2016, CCA-Andratx, Asbaek Stiftung, Mallorca, Spanien
2015 Deklination, eine Studie im unfreien Fall.
3 Perfomances von Ann Cotten, Julius Deutschbauer, Susanne Schuda,
31.10.2015, Rumbalotte Continus, Berlin
die Wiener Wahlen und der Menschwerdungsschlamm
Moderation der Wienwahlen mit Video, mit Barbis Ruder und Peter Szely,
eine Veranstaltung der internationalen Partei der Sensiblen,
11.10.2015, Fluc, Wien
Sensible Angelegenheiten
Rede als Parteivorsitzende der internationalen Partei der Sensiblen,
im Rahmen der Einzelausstellung in der Galerie Gilla Lörcher,
29.08 und 05.9.2015, Berlin
Antrittsrede für die internationale Partei der Sensiblen
im “Rahmen des Kongress der Möglichkeiten”,
10.05.2015, Kunstraum Kreuzberg/Bethanien, Berlin
Das ist die Wahrheit des Krieges, er muß sich im menschlichen Körper integrieren.
artifizielle Talkshow, im Rahmen von Artist in Residence, ORF III,
mit Sabine Marte, Linda Samaraweerova, Otmar Wagner
Ausstrahlung auf ORF III und in TV-Thek
Screenings: 02.02.2015, Schikaneder Kino, Wien,
29.03.2015, vierte Welt, Berlin
2014 Ricarda Denzer calls Susanne Schuda
Performance,
22.10.2014,VBKÖ, Wien
Sinnfreiheit mit Bezugssystem Performance im Rahmen des Festivals Intime Räume, IMA, Institut für
Medienarchäologie, Hainburg, Österreich
Was ist der Zustand zwischen Post- und Prä-? Post-TV-Show im Live-Webstream, Supermarkt, Berlin
Ich - trueorfalse - und meine Therapie, Teil 1 Hörstück in Zusammenarbeit mit Peter Szely, Kunstradio Oe1
2013 Kosmopoliten am Ende des Erdölzeitalters,
Performance, Sound: Peter Szely
- im Rahmen der Ausstellung “medien.kunst.sammeln“, Kunsthaus Graz
- vierte Welt, Berlin
Kosmopolitin, first try out,
im Rahmen von “Mobility Joyriders Feeding The Gap” Salon Bruit, Berlin
2012 Hotel Totale Video- Sound- und Life Performance von Sabine Marte, mit Susanne Schuda und Sabine Marte,
- Donaufestival, Krems
- Brut, Wien
Grünwachs Ein,
performative Textproduktion für Linda Samaraweerova und Karl Karner,
im Rahmen der gleichnamigen Performance, Tanzquartier, MQ, Wien
2011 Mach die Welt zu deinem Ebenbild und schlag sie zu Brei
Hörstück in Zusammenarbeit mit Peter Szely, Kunstradio Oe1
2007 Die Schudas – Radioversion
Hörstück in Zusammenarbeit mit Florian Schmeiser, Kunstradio Oe1
Auszeichnungen, Stipendien:
2016 Medienkunstpreis der Stadt Wien, 2016
Verleihung Dez. 2016, MUSA, WIen
2015 Nominierung für Berlin Art Prize 2015,
13. Juni bis zum 04. Juli 2015 bei DISTRICT, Berlin
2012 Sussman-Stiftung
2008 österreichisches Staatsstipendium für Medienkunst,
Marianne von Willemer - Preis für digitale Medien, Linz
2002 vienna video award,
Sonderpreis der Werbung für “Selbstinszenierung”
Sammlungen:
Sammlung der Stadt Graz,
Neue Galerie, Graz
Kunsthaus Zürich
Sammlung der Stadt Wien
Artothek des Bundes, Österreich
Ursula-Blickle Archiv, Wien

einzelausstellungen:
2015 Ist jetzt Krieg?
Installation und Filmvorführung von "Das ist die Wahrheit des Krieges,…" 29.03.2015, vierte Welt, Berlin
2014 der gesch(l)ützte Raum
Schauraum, Electric Avenue, Museumsquartier, Wien
2012 selfabsorption at the fringe of your hole
T-K-Lang Gallery, Webster University, Wien
2011 Mach die Welt zu deinem Ebenbild und schlag sie zu Brei
Wandtattoo, Kosmetiksalon Babette, Berlin
2009 die Zelle ist ewig und sinnfrei
Studio der Neuen Galerie Graz
die Zelle ist ewig und sinnfrei
Galerie Dana Charkasi, Wien
The Poet. I don‘t want to set the world on fire.
Duo-Show mit F. Schmeiser, Medianoche-Gallery, NY City
Video des Monats
Ursula Blickle Archiv, Kunsthalle Wien
2008 der Poet
inpassing, Passagegalerie, Künstlerhaus, Wien
2007 die schudas reloaded Galerie Dana Charkasi, Wien
2005 Es geht nicht um Dich!
ega-lounge, Wien
die schudas
Galerie Dana Charkasi, Wien
1997 Selbstinszenierung & Lonely Nights
Duo-Show mit Florian Schmeiser, Kunstbüro, Wien

Kunst im öffentlichen Raum,
2015 Self Wood Hood, ein Totem,
im Rahmen von “Mission W-Skulptur im Wienerwald”,
04. -31.10.2015, Wien

schuda/schmeiser (1997-2010):

2010 das Ende
interaktive Installation, Liquid Music-Festival, Judenburg
2008der Tempelschläfer
interaktive Wander-Installation, KiÖR Steiermark
2007 ValYou
mit Christa Ziegler, the english lovers, Intervention im öffentlichen Raum, Wien
2004 Chaos im Regal
Kunst am Bau NÖ, permanente interaktive Installation, LBS für Handel, Theresienfeld, NÖ
Kein Geld
mit Peter Koger, soziale Skulptur im öffentlichen Raum, Prater, Wien
2001 Österreich ist frei
interaktive Installation im Rahmen von Stadttore 2000, Schwarzenbergplatz, Wien
2000 instant island
mit Nik Hummer, Projekt im öffentlichen Raum, Praterstern, Wien
1999 instant living
mit Nik Hummer, Projekt im öffentlichen Raum, Praterstern, Wien
1997 taste the waste
Projekt im ööffentlichen Raum, Praterstern, Wien
Azzurro
Installation, Künstlerhaus Passage, Wien
Gruppenausstellungen, Screenings, Festivals:
2015 Berlin Art Prize 2015, Gruppenausstellung der Nominierten, District Berlin
2014 EVA,Experimental Video Art Exhibtion, BACC, Cultural Center, Bangkok, Thailand
2013 Four For Edition Fever, Künstlerhaus Graz,
medien.kunst.sammeln, Perspektiven einer Sammlung, Kunsthaus Graz
2010 New Media, Sex, and Culture in the 21st Century Museum of New Art, Detroit
Verbotene Liebe: Kunst im Sog von Fernsehen Medienturm Graz, steirischer Herbst
Experimental Video Art 7 Exhibtion Thai-European Friendship, Bangkok
Trienalle Linz 1.0 OK-Zentrum, Linz
Mash Up And More EMAF, Kunsthalle Dominikanerkirche, Osnabrück
fullframe festival Gartenbaukino, Wien
Horizons 1000 Plateaus Galerie, Chengdu, China
2009 Open Studios Red Gate Residency Exhibition, Beijing, China
Rewind/Fast Forward Neue Galerie, Graz
Breathless im Rahmen von Curated By, Markthalle Wien Mitte, Wien
2008 Another Tomorrow: Young Video Art from the Collection Neue Galerie Graz, Sloughtfoundation, Philadelphia
paraflows MAK-Gegenwartskunstdepot Gefechtsturm Arenbergpark, Wien
When fear becomes form CAN / Centre d’art Neuchâtel, Neuchâtel CH
Zeigt her eure Körper, zeigt her eure Seelen Lothringer Laden, München
ArtCologne Köln
Viennafair Wien
2007 Fear Installation im öffentlichen Raum von Second Life, Stiftung Künstlerdorf Schöppingen
preview Berlin
Open Art 7 Galerien aus Wien, München
fragmented reassembled öffentlicher Raum, Linz
use Galerie link, Edinbourgh
2006 preview Berlin
2005 Rencontres internationales Paris/Berlin
die Revolution sind wir Kunstwirtschaft, Graz
aus dem Wachkoma Kunstpanorama Luzern
Stuttgarter Filmwinter Stuttgart
2004 the personal is political und peinlich Kunsthalle Exnergasse, Wien
televisuelles Leben Salzburger Kunstverein
le signal FIPA, Biarritz
viper Basel
Videolounge Diagonale Graz
2001 Kunst sieht fern Kunsthalle, Wien
shopping Generali Foundation, Wien
Freestyle ARC, Wien, Wien
1998 Personal Videobeitrag für Klub Zwei, „Zonen der Verstörung“, steirischer Herbst, Graz
Nach 68, Verlangen & Begehren Salle de Bal, Wien
1997 Musik aus Österreich (Video für E.Schimana) Ovaler Saal, Moskau
vorträge, präsentationen:
2014 Impulse Lecture, Nordic Summer University, Circle 7, Island
Public Lecture, Digitale Kunst, Universität für Angewandte Kunst, Wien
2011 Artist Talk at 98 weeks, Beirut
Buchpräsentation und Videowerkschau, mit Ela Kagel, Kosmetiksalon Babette, Berlin
Buchpräsentation und Videowerkschau, mit Günther Holler-Schuster, CoCo, Wien
text:
2015 What You Show Is What You GIF, Fokus-Artikel für EIKON (Heftnummer 90),
internationale Zeitschrift für Photographie und Medienkunst
Würfeln Text für Performance von Karner / Samaraweerova, Tanzquartier, MQ, Wien
Video als Bühnenbild für Theaterproduktionen, Performances:
2011 Revue Intim Video für gleichnamiges Theaterstück, Kosmos-Theater Wien, Regie: Nehle Dick
2010 Monsterfrau Animationsvideo für gleichnamige Performance von Lena Wicke-Aengenheyster, WUK, Wien
2006 Playing Mums Animationsvideo für gleichnamiges Theaterstück, Kosmos-Theater Wien, Regie: Nehle Dick
Hikikomori Videocollage für gleichnamiges Theaterstück, TAG, Wien, Regie: Dana Csapo
Presse, Publikationen, Kataloge:
What You Show Is What You GIF, Fokus-Artikel für EIKON (Heftnummer 90, 2015),
internationale Zeitschrift für Photographie und Medienkunst
ValYou schuda/schmeiser, Christa Ziegler, 64 pages, Publisher: Divus (CZ), 2012
Keeping One’s Distance Monographie, 112 pages, Publisher: Divus (CZ) and Neue Galerie Graz (A), 2010
Wollsau Edition Medienturm, 2011
Künstlerseiten, EIKON, Heftnummer 73, 2011
Kunst im öffentlichen Raum Steiermark/Art in Public Space Styria. Projekte/Projects 2007-2008, 1. Band/1st Edition, Springer Wien/New York, 2010
Kunstforum International, Band 200, 2010, Band 201, 2010, Bd. 191, 2008
Artist Sites, Umelec, 2009
Video Edition Austria - release 02, Medienwerkstatt Wien, 2008
Another Tomorrow: Young Video Art from the Neue Galerie Graz, Slought Foundation / San Francisco : Distributed by Microcinema International, 2008
Spike, spring 2007
temporary urban spaces, Birkhäuser, 2006
Veröffentlichte Kunst. Kunst im öffentlichen Raum Niederösterreich Public Art Lower Austria, Band 7, Springer, Wien/New York, 2004
Urban China 02/2005
18.Stuttgarter Filmwinter 2005
Viper Basel, 2004
le signal, 2004